Tina Zweimüller
556
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-556,bridge-core-2.2.8,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-21.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Tina Zweimüller

Tina Zweimüller (*1975) studierte Orgel an der Musikhochschule Zürich bei Janine Lehmann (Lehrdiplom) und an der Musikhochschule Lausanne bei Jean-François Vaucher (Konzertdiplom). Sie war 1999 und 2000 Preisträgerin des Schweizerischen Migros-Stipendienwettbewerbs. Tina Zweimüller wohnt mit ihrer Familie in Winterthur und ist in der reformierten Kirchgemeinde Pfäffikon ZH und am Friedhof Rosenberg, Winterthur, als Organistin tätig. Sie tritt als Solistin wie auch mit verschiedenen Kammermusikformationen und Chören auf.